Tel. 0361 - 341 94 524
skip to Main Content

2018
Dezem­ber
Jan­u­ar
<
Feiern Sie Bei Uns
Feiern Sie bei uns

The­ater — Essen — Feiern In unseren herrschaftlichen Räu­men kön­nen Sie leck­er schlem­men und Ihr Din­ner genießen. Für unser anschließen­des The­ater­pro­gramm reservieren wir Ihnen Plätze im Gal­li The­ater – im…

MEHR
Mann, Stress Mich Nich’
Mann, stress mich nich’

Eine Frauen-WG-The­ater-Komödie Dynamisch, flex­i­bel und sexy sein… das ist das Ziel der Wohnge­mein­schaft Frauen­pow­er. Bei Jut­ta, Jen­ny und Trix­ie herrscht super Stim­mung, denn alle haben ein Date! Doch plöt­zlich fan­gen…

MEHR

Wir auf Facebook

2 Tage ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
Unser Programm für die kommende Woche

Fr 19. Jan, 20 Uhr Mann, stress mich nich - Eine Frauen WG Theater Komödie (Premiere)
Sa 20. Jan, 20 Uhr Mann, stress mich nich - Eine Frauen WG Theater Komödie 

Sa 20. Jan, 16 Uhr Frau Holle  - Märchentheater für die ganze Familie
So 21. Jan, 11 Uhr Dornröschen - Mitspieltheater
So 21. Jan, 16 Uhr Dornröschen - Mitspieltheater

Mann, Stress mich nich
Dynamisch, flexibel und sexy sein… das ist das Ziel der Wohngemeinschaft Frauenpower. Bei Jutta, Jenny und Trixie herrscht super Stimmung, denn alle haben ein Date! Doch plötzlich fangen die Männer telefonisch an zu stressen: Hubert ist verheiratet, Raphael muss mit seiner Mutter zum Beach-Volleyball-Turnier und Carlos hat eine andere – oder zwei… Doch die drei geben nicht auf. Kurzerhand beschließen sie, ihre Partner so zu spielen, wie sie sein sollten, um den anderen besser zu verstehen.
Besetzung: Galli Theater Wiesbaden (Viviane Hanna, Anna Hinrichs, Heidi Hinrichs)

Frau Holle
Märchentheater für die ganze Familie
Die faule Marie hat nur Unfug im Sinn und tut den ganzen Tag nichts. Ihre Stiefschwester, die fleißige Marie muss allen Haushalt machen und obendrein auch noch spinnen, bis ihr die Finger bluten. Als sie beim Auswaschen die Spule in den Brunnen fallen lässt, befiehlt ihr die Stiefmutter, in den Brunnen zu springen. Da kommt Marie in das Reich der Frau Holle und weil sie alle Arbeit gut macht, wird sie von ihr reich mit Gold belohnt. Jetzt will die Faule auch Gold haben und springt in den Brunnen. Auf der Suche nach dem Gold ist sie frech, macht nur dumme Sachen und als sie bei Frau Holle Kissen ausschütteln soll, schläft sie einfach ein. Der Lohn für sie ist klebriges, schwarzes Pech. Da endlich erwacht die Faule aus ihrem Trotz und begreift, was sie eigentlich hätte tun sollen.
Besetzung: Galli Theater Wiesbaden (Viviane Hanna, Anna Hinrichs, Heidi Hinrichs)

Unser Pro­gramm für die kom­mende Woche

Fr 19. Jan, 20 Uhr Mann, stress mich nich’ — Eine Frauen WG The­ater Komödie (Pre­miere)
Sa 20. Jan, 20 Uhr Mann, stress mich nich’ — Eine Frauen WG The­ater Komödie

Sa 20. Jan, 16 Uhr Frau Holle — Märchenthe­ater für die ganze Fam­i­lie
So 21. Jan, 11 Uhr Dorn­röschen — Mit­spielthe­ater
So 21. Jan, 16 Uhr Dorn­röschen — Mit­spielthe­ater

Mann, Stress mich nich’
Dynamisch, flex­i­bel und sexy sein… das ist das Ziel der Wohnge­mein­schaft Frauen­pow­er. Bei Jut­ta, Jen­ny und Trix­ie herrscht super Stim­mung, denn alle haben ein Date! Doch plöt­zlich fan­gen die Män­ner tele­fonisch an zu stressen: Hubert ist ver­heiratet, Raphael muss mit sein­er Mut­ter zum Beach-Vol­ley­ball-Turnier und Car­los hat eine andere – oder zwei… Doch die drei geben nicht auf. Kurz­er­hand beschließen sie, ihre Part­ner so zu spie­len, wie sie sein soll­ten, um den anderen bess­er zu ver­ste­hen.
Beset­zung: Gal­li The­ater Wies­baden (Viviane Han­na, Anna Hin­richs, Hei­di Hin­richs)

Frau Holle
Märchenthe­ater für die ganze Fam­i­lie
Die faule Marie hat nur Unfug im Sinn und tut den ganzen Tag nichts. Ihre Stief­schwest­er, die fleißige Marie muss allen Haushalt machen und oben­drein auch noch spin­nen, bis ihr die Fin­ger bluten. Als sie beim Auswaschen die Spule in den Brun­nen fall­en lässt, befiehlt ihr die Stief­mut­ter, in den Brun­nen zu sprin­gen. Da kommt Marie in das Reich der Frau Holle und weil sie alle Arbeit gut macht, wird sie von ihr reich mit Gold belohnt. Jet­zt will die Faule auch Gold haben und springt in den Brun­nen. Auf der Suche nach dem Gold ist sie frech, macht nur dumme Sachen und als sie bei Frau Holle Kissen auss­chüt­teln soll, schläft sie ein­fach ein. Der Lohn für sie ist kle­briges, schwarzes Pech. Da endlich erwacht die Faule aus ihrem Trotz und begreift, was sie eigentlich hätte tun sollen.
Beset­zung: Gal­li The­ater Wies­baden (Viviane Han­na, Anna Hin­richs, Hei­di Hin­richs)
Mehrweniger

2 Tage ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt

Mehrweniger

3 Tage ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
😁

😁Heute Abend — 20 Uhr Schlager­süsstafel — die Ost — West Komödie, her­rlich komisch und bewe­gend! Ein ganz beson­der­er The­at­er­abend! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Es spie­len: Sigrun Stiehl und Iris Guggen­berg­er
Mehrweniger

3 Tage ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
Heute Abend - 20 Uhr Schlagersüsstafel - die Ost - West Komödie, herrlich komisch und bewegend! Ein ganz besonderer Theaterabend! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Es spielen: Sigrun Stiehl und Iris Guggenberger

Heute Abend — 20 Uhr Schlager­süsstafel — die Ost — West Komödie, her­rlich komisch und bewe­gend! Ein ganz beson­der­er The­at­er­abend! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Es spie­len: Sigrun Stiehl und Iris Guggen­berg­er
Mehrweniger

4 Tage ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt

FERIEN THEATER KURS Mo 5. — Fr 9. Feb — JETZT ANMELDEN
In den Ferien wer­den die Bret­ter, die die Welt bedeuten erk­lom­men! Über das gemein­same Spiel mit anderen Kindern wer­den die Grund­la­gen des The­ater­spiels ver­mit­telt. Mit viel Spaß in her­zlich­er Atmo­sphäre üben wir ein The­ater­stück ein. Die Kinder ler­nen durch Schaus­piel, Tanz und Gesang große Begeis­terung zu ent­fachen und am Ende der Woche vor Eltern und Fre­un­den ihr eigenes The­ater­stück zu präsen­tieren.
Geübt wird auch lautes und deut­lich­es Sprechen sowie Team­work, Rol­len­spiele und Aus­drucks­fähigkeit.
Die Kinder ler­nen eine enorme Flex­i­bil­ität für ihr Leben und zu ihrer Fan­tasie zu ste­hen. Auch wird ihnen durch das Spiel die Hem­mung genom­men sich vor Men­schen präsen­tieren.
Eine großar­tige Erfahrung die Ihr Kind und Sie niemals vergessen wer­den!

Unser The­ater­stück entste­ht aus der Vor­lage eines Märchens oder ein­er Geschichte und wird insze­niert aus spon­ta­nen Impulsen der Kinder.

Wir freuen uns auf Dich!
Täglich 10 — 14 Uhr
Betreu­ung 9–10 Uhr und 14–15 Uhr auf Anfrage möglich.
TEL. 0361–21232003
erfurt@galli.de
Mehrweniger

7 Tage ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
Und hier noch ein paar Eindrücke von unserem KINDER SILVESTER - es war wirklich toll mit Euch. !!!

Und hier noch ein paar Ein­drücke von unserem KINDER SILVESTER — es war wirk­lich toll mit Euch. !!! Mehrweniger

1 Woche ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
FERIEN THEATER KURS Mo 5. - Fr 9. Feb - JETZT ANMELDEN
In den Ferien werden die Bretter, die die Welt bedeuten erklommen! Über das gemeinsame Spiel mit anderen Kindern werden die Grundlagen des Theaterspiels vermittelt. Mit viel Spaß in herzlicher Atmosphäre üben wir ein Theaterstück ein. Die Kinder lernen durch Schauspiel, Tanz und Gesang große Begeisterung zu entfachen und am Ende der Woche vor Eltern und Freunden ihr eigenes Theaterstück zu präsentieren.
Geübt wird auch lautes und deutliches Sprechen sowie Teamwork, Rollenspiele und Ausdrucksfähigkeit.
Die Kinder lernen eine enorme Flexibilität für ihr Leben und zu ihrer Fantasie zu stehen. Auch wird ihnen durch das Spiel die Hemmung genommen sich vor Menschen präsentieren.
Eine großartige Erfahrung die Ihr Kind und Sie niemals vergessen werden!

Unser Theaterstück entsteht aus der Vorlage eines Märchens oder einer Geschichte und wird inszeniert aus spontanen Impulsen der Kinder.

Wir freuen uns auf Dich!
Täglich 10 - 14 Uhr
Betreuung 9-10 Uhr und 14-15 Uhr auf Anfrage möglich.
TEL. 0361-21232003
erfurt@galli.de

FERIEN THEATER KURS Mo 5. — Fr 9. Feb — JETZT ANMELDEN
In den Ferien wer­den die Bret­ter, die die Welt bedeuten erk­lom­men! Über das gemein­same Spiel mit anderen Kindern wer­den die Grund­la­gen des The­ater­spiels ver­mit­telt. Mit viel Spaß in her­zlich­er Atmo­sphäre üben wir ein The­ater­stück ein. Die Kinder ler­nen durch Schaus­piel, Tanz und Gesang große Begeis­terung zu ent­fachen und am Ende der Woche vor Eltern und Fre­un­den ihr eigenes The­ater­stück zu präsen­tieren.
Geübt wird auch lautes und deut­lich­es Sprechen sowie Team­work, Rol­len­spiele und Aus­drucks­fähigkeit.
Die Kinder ler­nen eine enorme Flex­i­bil­ität für ihr Leben und zu ihrer Fan­tasie zu ste­hen. Auch wird ihnen durch das Spiel die Hem­mung genom­men sich vor Men­schen präsen­tieren.
Eine großar­tige Erfahrung die Ihr Kind und Sie niemals vergessen wer­den!

Unser The­ater­stück entste­ht aus der Vor­lage eines Märchens oder ein­er Geschichte und wird insze­niert aus spon­ta­nen Impulsen der Kinder.

Wir freuen uns auf Dich!
Täglich 10 — 14 Uhr
Betreu­ung 9–10 Uhr und 14–15 Uhr auf Anfrage möglich.
TEL. 0361–21232003
erfurt@galli.de
Mehrweniger

1 Woche ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
Unser Programm für diese Woche

Fr 12.1., 20 Uhr Schlagersüsstafel - eine gesamtdeutsche Komödie
Sa 13.1., 20 Uhr Schlagersüsstafel - eine gesamtdeutsche Komödie

Sa 13.1., 16 Uhr Hänsel und Gretel - Märchentheater für die ganze Familie
So 14.1., 11 Uhr Rapunzel - Mitspieltheater

Schlagersüsstafel
Eine heiter besinnliche innerdeutsche Komödie von Johannes Galli 
Hildegard aus dem Westen trifft Cornelia aus dem Osten. Sie hatten sich schon einmal kennengelernt, in der 70ern. Damals war Hildegard in die DDR gereist und wurde von Cornelia begeistert im real existierenden Sozialismus geschult… Lassen Sie sich mitreißen mit aktuellem Witz und rührender Stimmung in eine spannende alte und neue Zeit! Eine Erfahrung haben beide gemacht: Im Vordergrund steht nicht das System sondern der Mensch.
Buchen Sie gleich zu Ihrer Karte das OSSI – DINNER!� In unserem Theatercafé bieten wir ab 18.00 Uhr ein tolles Dinner a la DDR. Hier wird Theater zum Ereignis. Bitte unbedingt Karten vorreservieren, die Plätze sind begrenzt.
Es spielen Sigrun Stiehl und Iris Guggenberger

Hänsel und Gretel
Märchentheater für die ganze Familie
Die beiden Geschwister verlaufen sich im Wald und der Hexe genau in die Arme. Die weiß, was sie sich wünschen: Süßigkeiten! Und schon sind die Kinder in ihrem Bann. Aber Gretel weiß in höchster Not, was sie zu tun hat und befreit ihren Bruder. Erleben Sie eine einmalige Inszenierung für die ganze Familie von Johannes Galli mit eigens dafür komponierter Musik von Johannes Galli  Michael Summ.

Unser Pro­gramm für diese Woche

Fr 12.1., 20 Uhr Schlager­süsstafel — eine gesamt­deutsche Komödie
Sa 13.1., 20 Uhr Schlager­süsstafel — eine gesamt­deutsche Komödie

Sa 13.1., 16 Uhr Hänsel und Gre­tel — Märchenthe­ater für die ganze Fam­i­lie
So 14.1., 11 Uhr Rapun­zel — Mit­spielthe­ater

Schlager­süsstafel
Eine heit­er besinnliche innerdeutsche Komödie von Johannes Gal­li
Hilde­gard aus dem West­en trifft Cor­nelia aus dem Osten. Sie hat­ten sich schon ein­mal ken­nen­gel­ernt, in der 70ern. Damals war Hilde­gard in die DDR gereist und wurde von Cor­nelia begeis­tert im real existieren­den Sozial­is­mus geschult… Lassen Sie sich mitreißen mit aktuellem Witz und rühren­der Stim­mung in eine span­nende alte und neue Zeit! Eine Erfahrung haben bei­de gemacht: Im Vorder­grund ste­ht nicht das Sys­tem son­dern der Men­sch.
Buchen Sie gle­ich zu Ihrer Karte das OSSIDINNER!� In unserem The­ater­café bieten wir ab 18.00 Uhr ein tolles Din­ner a la DDR. Hier wird The­ater zum Ereig­nis. Bitte unbe­d­ingt Karten vor­re­servieren, die Plätze sind begren­zt.
Es spie­len Sigrun Stiehl und Iris Guggen­berg­er

Hänsel und Gre­tel
Märchenthe­ater für die ganze Fam­i­lie
Die bei­den Geschwis­ter ver­laufen sich im Wald und der Hexe genau in die Arme. Die weiß, was sie sich wün­schen: Süßigkeit­en! Und schon sind die Kinder in ihrem Bann. Aber Gre­tel weiß in höch­ster Not, was sie zu tun hat und befre­it ihren Brud­er. Erleben Sie eine ein­ma­lige Insze­nierung für die ganze Fam­i­lie von Johannes Gal­li mit eigens dafür kom­poniert­er Musik von Johannes Gal­li Michael Summ.
Mehrweniger

1 Woche ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt

Mehrweniger