Tel. 0361 - 341 94 524
skip to Main Content

2018
März
April
<
Feiern Sie Bei Uns
Feiern Sie bei uns

The­ater — Essen — Feiern In unseren herrschaftlichen Räu­men kön­nen Sie leck­er schlem­men und Ihr Din­ner genießen. Für unser anschließen­des The­ater­pro­gramm reservieren wir Ihnen Plätze im Gal­li The­ater – im…

MEHR
Präventionstheater Woche
Präven­tion­sthe­ater Woche

Täglich 10 Uhr, für Schulen Schulthe­ater von Johannes Gal­li Umgang mit Sucht und Gewalt gesellschaftliche Bren­npunk­t­the­men Soziale Kom­pe­tenz und Kom­mu­nika­tion Präven­tion­sthe­ater­woche im Gal­li The­ater … wir bit­ten um Ihre Anmel­dung:…

MEHR

Wir auf Facebook

2 Wochen ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
Unser Programm für diese Woche 
Ferien Theater Kurs für Kinder
Mi 4.4. - Fr 6.4. jeweils 10-14 Uhr, mit Abschlussaufführung

Mi 4.4., 16 Uhr Der gestiefelte Kater - Mitspieltheater
Do 5.4., 16 Uhr Der gestiefelte Kater - Mitspieltheater 
Fr 6.4., 16 Uhr Aschenputtel - Mitspieltheater
Sa 7.4., 16 Uhr Das Tapfere Schneiderlein - Märchentheater
So 8.4., 11 Uhr Der Froschkönig - Mitspieltheater
So 8.4., 16 Uhr Das Tapfere Schneiderlein - Märchentheater

Fr 6.4., 20 Uhr SOS Seele oder Silikon? - eine faltenfreie Komödie
Sa 7.4., 20 Uhr SOS Seele oder Silikon? - eine faltenfreie Komödie

SOS Seele oder Silikon?

Wilma Botoxky, schräg auf die 50 zugehend, hat eine kuriose Erbschaft gemacht. Sie will ihr Glück mit der jungen Nachbarin Gisela teilen und sieht ihre letzte Chance für eine Rundumerneuerung gekommen. Schienbeinverlängertes Bein, Bauch zum Arsch verschieben, Silikon einführen oder doch lieber Botox unterspritzen?
Gisela und Botoxky geraten in einen Kampf um jung und alt, schön und hässlich, blühend und verwelkt. Am Ende steht die Frage: Seele oder Silikon? Das Theaterstück „Seele oder Silikon?“ konfrontiert auf heiter humorvolle Art und Weise mit dem Schönheitsideal von Frauen und zeigt auf, welche Sehnsüchte und Wünsche eigentlich dahinter verborgen sind. Über das Märchen Schneewittchen werden Lösungsansätze gezeigt. Eine wunderbare Komödie, witzig, geistreich und rührend. “Man lacht aus vollem Herzen und wie nebenbei sieht man die Dinge humorvoller als zuvor.”

Das tapfere Schneiderlein
Märchentheater für die ganze Familie 

Schwupps, mit einem Streich erlegt das Schneiderlein sieben Fliegen. Schneiderlein ist erstaunt über seine Heldentat und will sie der Welt verkünden. Er näht sich einen Gürtel, auf dem steht: „7 auf einen Streich“. Dann trifft er auf einen König, der ihm eine Menge schwieriger Aufgaben stellt. Schneiderlein meistert sie alle und erhält als Lohn das halbe Königreich und die schöne Prinzessin zur Frau.

Unser Pro­gramm für diese Woche
Ferien The­ater Kurs für Kinder
Mi 4.4. — Fr 6.4. jew­eils 10–14 Uhr, mit Abschlus­sauf­führung

Mi 4.4., 16 Uhr Der gestiefelte Kater — Mit­spielthe­ater
Do 5.4., 16 Uhr Der gestiefelte Kater — Mit­spielthe­ater
Fr 6.4., 16 Uhr Aschen­put­tel — Mit­spielthe­ater
Sa 7.4., 16 Uhr Das Tapfere Schnei­der­lein — Märchenthe­ater
So 8.4., 11 Uhr Der Froschkönig — Mit­spielthe­ater
So 8.4., 16 Uhr Das Tapfere Schnei­der­lein — Märchenthe­ater

Fr 6.4., 20 Uhr SOS Seele oder Silikon? — eine fal­tenfreie Komödie
Sa 7.4., 20 Uhr SOS Seele oder Silikon? — eine fal­tenfreie Komödie

SOS Seele oder Silikon?

Wilma Botoxky, schräg auf die 50 zuge­hend, hat eine kuriose Erb­schaft gemacht. Sie will ihr Glück mit der jun­gen Nach­barin Gisela teilen und sieht ihre let­zte Chance für eine Run­dumerneuerung gekom­men. Schien­bein­ver­längertes Bein, Bauch zum Arsch ver­schieben, Silikon ein­führen oder doch lieber Botox unter­spritzen?
Gisela und Botoxky ger­at­en in einen Kampf um jung und alt, schön und hässlich, blühend und ver­welkt. Am Ende ste­ht die Frage: Seele oder Silikon? Das The­ater­stück „Seele oder Silikon?“ kon­fron­tiert auf heit­er humor­volle Art und Weise mit dem Schön­heit­side­al von Frauen und zeigt auf, welche Sehn­süchte und Wün­sche eigentlich dahin­ter ver­bor­gen sind. Über das Märchen Schnee­wittchen wer­den Lösungsan­sätze gezeigt. Eine wun­der­bare Komödie, witzig, geistre­ich und rührend. “Man lacht aus vollem Herzen und wie neben­bei sieht man die Dinge humor­voller als zuvor.”

Das tapfere Schnei­der­lein
Märchenthe­ater für die ganze Fam­i­lie

Schwup­ps, mit einem Stre­ich erlegt das Schnei­der­lein sieben Fliegen. Schnei­der­lein ist erstaunt über seine Helden­tat und will sie der Welt verkün­den. Er näht sich einen Gür­tel, auf dem ste­ht: „7 auf einen Stre­ich“. Dann trifft er auf einen König, der ihm eine Menge schwieriger Auf­gaben stellt. Schnei­der­lein meis­tert sie alle und erhält als Lohn das halbe Kön­i­gre­ich und die schöne Prinzessin zur Frau.
Mehrweniger

3 Wochen ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt

Unser Pro­gramm für heute und mor­gen:
Mi 16 Uhr — der gestiefelte Kater
20 Uhr — Bel­ladon­na (furiose one Woman Show)

Do 16 Uhr — die Schneeköni­gin
20 Uhr — Belladonna(furiose one Woman Show)

Wir freuen uns auf euch!
Mehrweniger

3 Wochen ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
Unser Spielplan April - Juli 2018. Viel Spass beim Lesen :-)

Unser Spielplan April — Juli 2018. Viel Spass beim Lesen 🙂 Mehrweniger

3 Wochen ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt

Mehrweniger

4 Wochen ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
Unser Programm für diese Woche

Veranstaltungen im Märchen Café:
Wöchentliches Programm für Kinder im Galli Theater Cafe
Dienstags: 16 – 17.30 Uhr Tippel Tappel Cafe (ab 1 Jahr)
Mittwochs: 14-16 Uhr Brabbel Krabbel Cafe (ab 0 Jahre)
Freitags: 10-12 Brabbel Krabbel Cafe (ab 0 Jahre)
16 Uhr Märchen spielen (ab 3 Jahre)
Info Telefon: 0361 – 21 23 2003
Eintritt 5 Euro pro Kind, Erwachsene frei 

Fr 23. März, 20 Uhr Männerschlussverkauf - die Kult Komödie
Sa 24. März, 20 Uhr Männerschlussverkauf - die Kult Komödie

Sa 24. März, 16 Uhr Die Schneekönigin - Märchentheater für die ganze Familie
So 25. März, 11 Uhr Hans im Glück - MItspieltheater
So 25. März, 16 Uhr Die Schneekönigin - Märchentheater für die ganze Familie

Männerschlussverkauf
Die Kult Komödie
Gisela Mang, eine Frau in den mittleren Jahren, ist auf der verzweifelten Suche nach ihrem Traummann. In Ihrer Not sucht sie die Psychologin Frau Möbenbach auf, die ihre ganz speziellen Methoden hat. In witzigen Dialogen und grotesken Bildern platzt – wie im wahren Leben – ein Traumbild nach dem anderen, bis Gisela sich schlussendlich fragt, wozu sie eigentlich einen Mann braucht. Frau Möbenbach hat die Antwort parat….

Die Schneekönigin
Märchentheater für die ganze Familie
Erzählt wird die Geschichte des Mädchens Gerda, das sich auf die Suche nach ihrem Freund Kay macht. Die schöne, aber kalt berechnende Schneekönigin hat Kay in ihr eisiges Schloss im hohen Norden entführt. Der durch einen Splitter im Auge manipulierte Junge merkt gar nicht, in was für einer unwirtlichen Welt er lebt. Selbst seine Freundin Gerda vergisst er. Doch Gerda gibt ihren Freund nicht auf. Bei ihrer Suche wandert sie Richtung Polarkreis und quer durch alle Jahreszeiten. Dabei muss sie sich immer neuen Hindernissen stellen und diese überwinden.

Unser Pro­gramm für diese Woche

Ver­anstal­tun­gen im Märchen Café:
Wöchentlich­es Pro­gramm für Kinder im Gal­li The­ater Cafe
Dien­stags: 16 – 17.30 Uhr Tip­pel Tap­pel Cafe (ab 1 Jahr)
Mittwochs: 14–16 Uhr Brabbel Krabbel Cafe (ab 0 Jahre)
Fre­itags: 10–12 Brabbel Krabbel Cafe (ab 0 Jahre)
16 Uhr Märchen spie­len (ab 3 Jahre)
Info Tele­fon: 0361 – 21 23 2003
Ein­tritt 5 Euro pro Kind, Erwach­sene frei

Fr 23. März, 20 Uhr Män­ner­schlussverkauf — die Kult Komödie
Sa 24. März, 20 Uhr Män­ner­schlussverkauf — die Kult Komödie

Sa 24. März, 16 Uhr Die Schneeköni­gin — Märchenthe­ater für die ganze Fam­i­lie
So 25. März, 11 Uhr Hans im Glück — MIt­spielthe­ater
So 25. März, 16 Uhr Die Schneeköni­gin — Märchenthe­ater für die ganze Fam­i­lie

Män­ner­schlussverkauf
Die Kult Komödie
Gisela Mang, eine Frau in den mit­tleren Jahren, ist auf der verzweifel­ten Suche nach ihrem Traum­mann. In Ihrer Not sucht sie die Psy­cholo­gin Frau Möben­bach auf, die ihre ganz speziellen Meth­o­d­en hat. In witzi­gen Dialo­gen und grotesken Bildern platzt – wie im wahren Leben – ein Traum­bild nach dem anderen, bis Gisela sich schlussendlich fragt, wozu sie eigentlich einen Mann braucht. Frau Möben­bach hat die Antwort parat….

Die Schneeköni­gin
Märchenthe­ater für die ganze Fam­i­lie
Erzählt wird die Geschichte des Mäd­chens Ger­da, das sich auf die Suche nach ihrem Fre­und Kay macht. Die schöne, aber kalt berech­nende Schneeköni­gin hat Kay in ihr eisiges Schloss im hohen Nor­den ent­führt. Der durch einen Split­ter im Auge manip­ulierte Junge merkt gar nicht, in was für ein­er unwirtlichen Welt er lebt. Selb­st seine Fre­undin Ger­da ver­gisst er. Doch Ger­da gibt ihren Fre­und nicht auf. Bei ihrer Suche wan­dert sie Rich­tung Polarkreis und quer durch alle Jahreszeit­en. Dabei muss sie sich immer neuen Hin­dernissen stellen und diese über­winden.
Mehrweniger

4 Wochen ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt

Mehrweniger

1 Monat ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt
Unser Programm für diese Woche
Do 15. März, 10 Uhr Die Geisterstunde  - Präventionstheater zum Thema Crystal Meth
Do 15. März, 20 Uhr ILLUSIO - Ein komödiantischer Psychothriller! — PREMIERE
Fr 16. März, 10 Uhr Die Tüte  - Präventionstheater zum Thema Cannabis Missbrauch
Fr 16. März, 20 Uhr ILLUSIO - Ein komödiantischer Psychothriller! 
Sa 17. März, 16 Uhr Ali Baba und die 40 Räuber (Mitspieltheater)  — PREMIERE
Sa 17. März, 20 Uhr ILLUSIO - Ein komödiantischer Psychothriller! 
So 18. März, 11 Uhr Rumpelstilzchen  (Mitspieltheater)
So 18. März, 16 Uhr Der gestiefelte Kater (Mitspieltheater)

GEISTERSTUNDE – die zweite Chance
Ronald Donald erhält eine zweite Chance. Als junger Mann will er seine ganz eigene Kreativität entfalten, doch alles Eigene wird ihm von Schule und privatem Umfeld verwehrt. So greift er eines Tages zu Drogen, bis er erkennt, dass nur ein Leben als Künstler ihn retten kann. Dieses Theaterstück ist hervorragend für Schüler und junge Erwachsene geeignet. Wir richten auch gern Sonderveranstaltungen an Vormittagen für Ihre Schüler ein.
Es spielt: Ronald Gräfe

ILLUSIO
Ein komödiantischer Psychothriller! — PREMIERE
Inge Bockschläger, genannt „die Libelle“, ist Schriftstellerin und kommt eines Tages auf die Idee, eine Figur zu beschreiben, in die sie sich selbst verlieben will. Der Plan scheint zu gelingen, bis eine unheimliche Überraschung alles verändert. Ein atemberaubendes Verwirrspiel zwischen Illusion und Wirklichkeit entsteht.
Zwischen tiefschürfenden Dialogen und stimmungsvollen Songs, die von Johannes Galli und Michael Summ getextet und komponiert wurden, sorgen komödiantische Szenen für Erheiterung. Es spielen: Anna Hinrichs und Kim Manuel Reuter

ALI BABA UND DIE 40 RÄUBER (Mitspieltheater)
„Sesam öffne dich“ – Mit diesem Spruch eröffnet sich für den armen Holzfäller Ali Baba ein großer Schatz in einem geheimnisvollen Berg.
Er nimmt sich einen kleinen Teil des Schatzes mit, um von nun an ein besseres Leben zu führen. Als sein habgieriger Bruder Kazim davon erfährt, will er es ihm gleichtun – doch da überraschen ihn die 40 Räuber und seine Gier wird ihm zum Verhängnis…

Das Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei der ein erfahrener Schauspieler ein Märchen erzählt und dabei in die verschiedenen Märchencharaktere und Rollen schlüpft. Die Kinder können hierbei selbst aktiv werden. Sie können ihre Gedanken und Ideen dem Spieler auf der Bühne zurufen, der diese Impulse spontan mit in die Geschichte integriert. Außerdem können die Kinder an vielen Stellen selbst auf der Bühne mitspielen! So entsteht ein interaktives und lebendiges Theaterspiel zwischen dem Erzähler und den Kindern.

Unser Pro­gramm für diese Woche
Do 15. März, 10 Uhr Die Geis­ter­stunde — Präven­tion­sthe­ater zum The­ma Crys­tal Meth
Do 15. März, 20 Uhr ILLUSIO — Ein komö­di­antis­ch­er Psy­chothriller! — PREMIERE
Fr 16. März, 10 Uhr Die Tüte — Präven­tion­sthe­ater zum The­ma Cannabis Miss­brauch
Fr 16. März, 20 Uhr ILLUSIO — Ein komö­di­antis­ch­er Psy­chothriller!
Sa 17. März, 16 Uhr Ali Baba und die 40 Räu­ber (Mit­spielthe­ater) — PREMIERE
Sa 17. März, 20 Uhr ILLUSIO — Ein komö­di­antis­ch­er Psy­chothriller!
So 18. März, 11 Uhr Rumpel­stilzchen (Mit­spielthe­ater)
So 18. März, 16 Uhr Der gestiefelte Kater (Mit­spielthe­ater)

GEISTERSTUNDE – die zweite Chance
Ronald Don­ald erhält eine zweite Chance. Als junger Mann will er seine ganz eigene Kreativ­ität ent­fal­ten, doch alles Eigene wird ihm von Schule und pri­vatem Umfeld ver­wehrt. So greift er eines Tages zu Dro­gen, bis er erken­nt, dass nur ein Leben als Kün­stler ihn ret­ten kann. Dieses The­ater­stück ist her­vor­ra­gend für Schüler und junge Erwach­sene geeignet. Wir richt­en auch gern Son­derver­anstal­tun­gen an Vor­mit­ta­gen für Ihre Schüler ein.
Es spielt: Ronald Gräfe

ILLUSIO
Ein komö­di­antis­ch­er Psy­chothriller! — PREMIERE
Inge Bockschläger, genan­nt „die Libelle“, ist Schrift­stel­lerin und kommt eines Tages auf die Idee, eine Fig­ur zu beschreiben, in die sie sich selb­st ver­lieben will. Der Plan scheint zu gelin­gen, bis eine unheim­liche Über­raschung alles verän­dert. Ein atem­ber­auben­des Ver­wirrspiel zwis­chen Illu­sion und Wirk­lichkeit entste­ht.
Zwis­chen tief­schür­fend­en Dialo­gen und stim­mungsvollen Songs, die von Johannes Gal­li und Michael Summ getex­tet und kom­poniert wur­den, sor­gen komö­di­antis­che Szenen für Erheiterung. Es spie­len: Anna Hin­richs und Kim Manuel Reuter

ALI BABA UND DIE 40 RÄUBER (Mit­spielthe­ater)
„Sesam öffne dich“ – Mit diesem Spruch eröffnet sich für den armen Holzfäller Ali Baba ein großer Schatz in einem geheimnisvollen Berg.
Er nimmt sich einen kleinen Teil des Schatzes mit, um von nun an ein besseres Leben zu führen. Als sein habgieriger Brud­er Kaz­im davon erfährt, will er es ihm gle­ich­tun – doch da über­raschen ihn die 40 Räu­ber und seine Gier wird ihm zum Ver­häng­nis…

Das Mit­spielthe­ater ist eine beson­dere Form des The­ater­spie­lens, bei der ein erfahren­er Schaus­piel­er ein Märchen erzählt und dabei in die ver­schiede­nen Märchen­charak­tere und Rollen schlüpft. Die Kinder kön­nen hier­bei selb­st aktiv wer­den. Sie kön­nen ihre Gedanken und Ideen dem Spiel­er auf der Bühne zurufen, der diese Impulse spon­tan mit in die Geschichte inte­gri­ert. Außer­dem kön­nen die Kinder an vie­len Stellen selb­st auf der Bühne mit­spie­len! So entste­ht ein inter­ak­tives und lebendi­ges The­ater­spiel zwis­chen dem Erzäh­ler und den Kindern.
Mehrweniger

 

Com­ment on Face­book

Ali Baba war super toll!!!!!

Cool — das klingt super, da komm ich! 😉

1 Monat ver­gan­gen

Galli Theater Erfurt

Mehrweniger